fbpx

Wissenswertes zu den Aminosäuren – Folge 32 Aminosäuren Struktur

VITAmin: Aminosäuren Struktur und Aufbau

Die faszinierende molekulare Aminosäuren Struktur

 

Der Aminosäuren Aufbau

Aminosäuren sind kleine Bausteine, die um ein zentrales Kohlenstoffatom aufgebaut sind. Sie sind die Basisbausteine der Proteine in unserem Körper und haben alle dieselbe grundlegende Aminosäuren Struktur.

An dieses Kohlenstoffatom (-C), auch genannt Alpha-Kohlenstoffatom, sind vier verschiedene Gruppen angehängt:

  • eine Aminogruppe (bestehend aus Stickstoff und Wasserstoff -NH2),
  • eine Carboxylgruppe (eine Kombination aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff -COOH),
  • ein einzelnes Wasserstoffatom (-H) und
  • eine variable Gruppe, die bei jeder Aminosäure anders ist und R-Gruppe genannt wird (-R).

 

Diese R-Gruppe bestimmt die speziellen Eigenschaften und Funktionen einer Aminosäure.

 

Aminosäuren Struktur

 

 

In einer Lösung können Aminosäuren sowohl saure als auch basische Eigenschaften zeigen. Das bedeutet, sie können auf zwei Weisen reagieren – ähnlich wie sowohl Säuren als auch Basen.

Diese Fähigkeit macht sie besonders vielseitig und wichtig für viele chemische Reaktionen im Körper, wie zum Beispiel bei der Aktivierung von Enzymen und beim Aufbau von Proteinen, den großen Molekülen, die für viele Körperfunktionen essentiell sind.

 

Bildung von Peptidbindungen und Struktur von Proteinen

Aminosäuren können sich miteinander verbinden, indem sie sogenannte Peptidbindungen bilden. Dabei reagiert die Aminogruppe (aus Stickstoff und Wasserstoff) einer Aminosäure mit der Carboxygruppe (aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff) einer anderen, wobei Wasser freigesetzt wird. Diese Verbindung nennt man Peptidbindung.

Wenn sich mehrere Aminosäuren auf diese Weise verbinden, entstehen Ketten, die wir Peptide oder Proteine nennen. Kurze Ketten aus zwei Aminosäuren heißen Dipeptide. Ketten mit 3 bis 10 Aminosäuren nennen wir Oligopeptide, solche mit 10 bis 100 Aminosäuren Polypeptide und sehr lange Ketten mit mehr als 100 Aminosäuren werden allgemein als Proteine bezeichnet.

 

Bedeutung von Aminosäuren im Stoffwechsel

Unser Körper nutzt Aminosäuren, um viele verschiedene Stoffwechselprodukte herzustellen. Bei diesem Umwandlungsprozess entsteht unter anderem Ammoniak, ein giftiger Stoff. Um ihn unschädlich zu machen, verwandelt der Körper Ammoniak in Harnstoff, der dann über die Nieren ausgeschieden wird. Dieser Vorgang wird als Harnstoffzyklus bezeichnet und zeigt, wie effizient und kontrolliert unser Körper mit schädlichen Substanzen umgeht.

Aminosäuren sind zudem wichtig für die Übermittlung von Signalen und die Steuerung von Genen, was bedeutet, dass sie helfen, welche Informationen Gene an die Zelle geben. Dies ist entscheidend für die Entwicklung und das spezialisierte Wachstum von Zellen.

 

Rolle der Aminosäuren für den pH-Wert und die Gesundheit

Aminosäuren spielen eine wichtige Rolle dabei, den pH-Wert in unserem Körper auszugleichen. Der pH-Wert ist wichtig, weil er beeinflusst, wie gut Enzyme arbeiten und wie effektiv Sauerstoff transportiert wird. Durch die Regulierung des Säure-Basen-Haushalts helfen Aminosäuren, die Balance im Körper zu erhalten, was auch als Homöostase bekannt ist.

Außerdem sind die Wechselwirkungen zwischen Aminosäuren und Mineralien entscheidend, um das Gleichgewicht der Elektrolyte zu bewahren und die Muskelbewegungen zu ermöglichen.

 

Zusammenfassung: Die Wichtigkeit von Aminosäuren

Die detaillierte Untersuchung der Struktur und Funktion von Aminosäuren gibt uns wichtige Einblicke in die Funktionsweise des Lebens. Aminosäuren sind nicht nur einfache Bestandteile von Proteinen, sondern spielen auch eine aktive Rolle in wichtigen biochemischen Vorgängen im Körper.

Indem wir verstehen, wie Aminosäuren auf molekularer Ebene funktionieren, können wir unser Wissen über lebenswichtige Prozesse vertiefen. Wir setzen unsere Entdeckungsreise fort, die unser Verständnis von Leben und Gesundheit bereichern könnte.

Entdecke die Vitamin-Vielfalt

Neue Produkte

Select your currency
EUR Euro